Freitag, 4. September 2020

Elbtonal Percussion Duo: four dancing hands

Mit ihrem aktuellen Programm begibt sich das Hamburger Duo auf eine spannende Reise durch die verschiedensten Klanglandschaften. Dabei kann der Sound einer sprühenden Haarspraydose oder einer alten Schreibmaschine nicht weniger faszinieren, als die tiefen und warmen Klänge der Marimbaphone; beeindruckt die atemberaubende Choreographie eines im Nichts schwebenden einzelnen Trommelstocks in Casey Cangelosis ‚Bad Touch‘ ebenso wie Nikolai Rimski-Korsakows berühmter ‚Hummelflug‘, zu zweit und von allen Seiten (!) an einem Marimbaphon gespielt; klingt Maurice Ravels ‚Alborada del Gracioso‘, ursprünglich für Klavier komponiert, mindestens genauso tänzerisch und lebendig wenn zwei Schlagzeuger das Stück auf ihre Instrumente übertragen. ‚Four Dancing Hands‘ tanzen durch Raum und Zeit, explosiv, virtuos und exzessiv!

Konzertbeginn: 19:30 Uhr

Eintritt: 12,- Euro, Schüler und Studenten ab 15 Jahren 6,- Euro, Kinder bis 14 Jahren frei.

(Foto: Fritz Megfert)

Es gelten die gesetzlichen und ausgeschilderten Hygiene- und Abstandsregeln.